serials-und-zorros

Zurück

Zorro der tollkühne Caballero (The Bold Caballero)  1 Teil

ZDF -Erstsendung: 18.05.1979

USA 1936 

Regie:

Wells Root

Buch:

Wells Root

Darsteller:

Robert Livingston (Don Diego Vega, Zorro)

Heather Angel (Lady Isabella Palma )

Sig Ruman (Commandante Sebastian Golle)

Ian Wolfe (Priester)

Robert Warwick (Governor Palma)

Emily Fitzroy (Lady Isabella's Chaperone)

Charles Stevens (Capt. Vargas)

Walter Long (Soldier Whipping Peons)

Ferdinand Munier (Landlord)

Chris-Pin Martin (Walrus-Mustached Soldier who Captures Zorro)

Carlos De Valdez (The Alcalde)

Soledad Jiménez (Peon) 

Handlung:  Mexiko, zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Der Kommandante, der als Stadthalter über die Provinz Santa Cruz herrscht und die Indianer wie die Geistlichkeit unterdrückt, wird abgesetzt.

Weil er seinen Posten nicht aufgeben will, läßt er den anreisenden neuen Gouverneur umbringen und lenkt den Verdacht auf seinen Todfeind Zorro, hinter dem sich, was niemand weiß, der Edelmann Don Diego Vega versteckt.

Der sterbende Gouverneur hat seine junge und beherzte Tochter Isabella als seinen Nachfolger eingesetzt.

Don Diego macht Isabella den Hof, aber wie alle Welt hält sie den galanten Witzbold für einen verweichlichten Lebemann.

Auch der Commandante macht sich Hoffnung auf Isabellas Hand.

In der Maske Zorros aber, des vermeintlichen Mörders ihres Vaters,

bewahrt Don Diego sie vor allen Nachstellungen und tödlichen Intrigen des Kommandante

 und gewinnt schließlich ihr Herz - und die Freiheit für Santa Cruz.

Zorro reitet wieder (Zorro Rides Again) 6 Teile

ZDF - Erstsendung: Teil 1:05.05.1978; Teil 2: 12.05.1978; Teil 3: 19.05. 1978; Teil 4: 26.05.1978; Teil 5: 09.06.1978; Teil 6: 16.06.1978

USA 1937

Regie:

John English, William Witney

Buch:

Franklin Adreon, Morgan Cox

Darsteller:

John Carroll (James Vega, Zorro)

Helen Christian (Joyce Andrews)

Reed Howes (Phillip Andrews)

Duncan Renaldo (Renaldo)

Noah Beery (J.A. Marsden)

Richard Alexander (Brad 'El Lobo' Dace)

Nigel De Brulier (Don Manuel Vega)

Bob Kortman (Trelliger)

Jack Ingram (Carter)

Roger Williams (Manning)

Edmund Cobb (Larkin)

Mona Rico (Carmelita)

Tom London (O'Shea)

Harry Strang (O'Brien)

Jerry Frank (Duncan)

Der singende Pfeil (The Painted Stallion) 6 Teile

ZDF - Erstsendung: Teil 1: 25.05.1979; Teil 2: 01.06.1979; Teil 3: 08.06.1979; Teil 4: 15.06.1979; Teil 5: 22.06.1979; Teil 6: 29.06.1979 

USA 1937

Regie: Alan James, Ray Taylor, William Witney

Buch: Morgan Cox, Ronald Davidson, Winston Miller, Barry Shipman

Darsteller:

Ray Corrigan (Clark Stewart)

Hoot Gibson (Walter Jamison)

LeRoy Mason (Alfredo Dupray)

Duncan Renaldo (Zamoro)

Sammy McKim (Kit Carson)

Wally Wales as Hal Taliaferro (Jim Bowie)

Jack Perrin (Davy Crockett)

Edward Platt (Oscar)

Lou Fulton (Elmer)

Jean Carmen, as Julia Thayer (The Mysterious Rider)

Yakima Canutt (A Thug)

Maston Williams (Macklis)

Duke Taylor (A Thug)

Greg Whitespear (Topek, a thug)

Loren Riebe (A Thug)

George De Normand (Oldham, a thug)

Gordon De Main (Governor)

Charles King (Bull Smith)

Vinegar Roan (Oldham)

Lafe McKee (Riverboat Captain)

Frank Leyva (Captain of the Guards)

Frankie Marvin (Joe, the messenger)

Chief John Big Tree (Commanche Chief)

Pascale Perry (Joe, cave thug)

Don Orlando (Peasant with Burro)

Henry Hale (Juan, the false governor)

Edward Peil Sr. (Riverboat Marshal)

Horace B. Carpenter (Fat Older Wagoneer)

Lee 'Lasses' White (Peters, a Wagoneer)

Joe Yrigoyen (Young Settler Returning from Chase)

Paul Lopez (Governor's Secretary)

Monte Montague (Riverboat Assassin)

Zorros Legion reitet wieder (Zorro's Fighting Legion) 6 Teile

ZDF - Erstsendung: Teil 1: 02.05.1980; Teil 2: 09.05.1980; Teil 3: 16.05.1980; Teil 4: 23.05.1980; Teil 5: 30.05.1980; Teil 6:06.06.1980 

hier klicken

USA 1939

Regie: John English , William Witney

Buch: Ronald Davidson and Franklin Adreon

Dartseller:

Reed Hadley (Zorro)

Sheila Darcy (Volita)

William Corson (Ramon)

Leander De Cordova (Felipe)

Edmund Cobb (Gonzalez)

John Merton (Manuel)

C. Montague Shaw (Pablo)

Budd Buster (Juan)

Carleton Young (Juarez)

Guy D'Ennery (Francisco)

Paul Marion (Kala)

Joe Molina (Tarmac)

James Pierce (Moreno)

Helen Mitchel (Dona Maria)

Curley Dresden (Tomas)

Jesse James reitet wieder (Jesse James Rides Again) 6 Teile

ZDF - Erstsendung: Teil 1: 11.08.1978; Teil 2: 18.08.1978; Teil 3: 25.08.1978; Teil 4: 01.09.1978; Teil 5: 08.09.1978; Teil 6: 15.09.1978

USA 1947

Regie:

Fred C. Brannon Thomas Carr

Buch:

Franklin Adreon Basil Dickey

Darsteller:

Clayton Moore (Jesse James)

Linda Stirling (Ann Bolton)

Roy Barcroft (Frank Lawton)

John Compton (Steve Lane)

Tristram Coffin (James Clark)

Tom London (Sam Bolton)

Holly Bane (Tim)

Edmund Cobb (Farmer Wilkie)

Gene Roth (Sheriff Duffy)

Fred Graham (Amos Hawks)

LeRoy Mason (Mr. Finlay)

Ed Cassidy Grant, a driller)

Dave Anderson (Sam)

Eddie Parker (Captain Flint)

Tom Steele (Bates/Goff/Phoney Messenger/Wagon Driver)

Zorros schwarze Peitsche (Zorro's Black Whip) 4 Teile

ZDF - Erstsendung: Teil 1: 08.05.1981; Teil 2: 15.05.1981; Teil 3: 22.05.1981; Teil 4: 29.05.1981

hier klicken

 

Bild

USA 1944

Regie:

Spencer Gordon Bennet, Wallace Grissell

Buch:

Basil Dickey, Jesse Duffy

Darsteller:

Linda Stirling (Barbara Meredith,die schwarze Peitsche)

George J. Lewis (Vic Gordon )

Lucien Littlefield (Tenpoint Jackson)

Francis McDonald (Dan Hammond)

Wally Wales (Baxter)

John Merton (Harris)

John Hamilton (Mr. Walsh, Banker)

Tom Chatterton (Merchant)

Tom London (Commissioner James Bradley)

Jack Kirk (Marshal Wetherby)

Jay Kirby (Randolph Meredith)

Si Jenks (Zeke Hayden)

Stanley Price (Hammond's Clerk-Henchman)

Tom Steele (Ed Hull)

Dale Van Sickel (Danley/Camp Heavy/Karl)

Handlung:

Teil 1: Im Jahre 1889, Idaho steht kurz vor den Wahlen für den Anschluß an die Union. Eine Bande von Verbrechern, die kein Interesse daran haben, dass Recht und Ordnung ins Land kommen, versuchen durch Mord, Brandstiftung und Aufruhr zu verhindern, daß Idaho sich den Staaten anschließt.

Der Stadtrat von Crescent City stellt Überlegungen an, wie dem Einhalt geboten werden kann. Einziger Wiederstand ist die "schwarze Peitsche", der zwar Selbstjustiz übt, aber dennoch geduldet wird.

Zum Rat gehören Bankier Walsh, Zeitungsverleger Randolph Meredith, Fuhrunternehmer Dan Hammond sowie Marshall Wetterby. Walsh läßt den Regierungskommissar James Bradley kommen, um den letzten Banküberfall untersuchen zu lassen, bei dem Staatsanleihen und Wertpapiere gestohlen wurden.

Barbara Meredith soll den Beamten zur Stadt bringen. Unterwegs begegnet ihnen der Eisenbahnlandvermesser Vic Gordon, der den beiden hilft, erst ein verlorenes Rad zu montieren und anschließend angreifende Banditen zu verjagen. Unterstützung bekommen die drei von der "schwarzen Peitsche".

Bei dem Überfall wird James Bradley schwer verletzt, aber, bevor er stirbt, verrät er Barbara, das Vic Gordon ein Regierungsbeamter und somit sein Partner ist, der jetzt zusammen mit ihr den Fall untersuchen soll.

Auch sie "schwarze Peitsche" wird so stark verwundet, dass der Unbekannte, den wir jetzt als Barbaras Bruder und Herausgeber der Zeitung, Randolph Meredith, erkennen, an den Verletzungen stirbt.

Jetzt liegt es an Barbara, die Zeitung zu übernehmen, aber auch in der Verkleidung der "schwarzen Peitsche" weiter zu kämpfen.

Am gleichen Tag wird eine neue Presse für die Zeitung geliefert. Die Banditen, deren Anführer Dan Hammond ist, bekommen Wind davon und wollen den Transport überfallen. Zuvor wird noch die ganze Druckerei verwüstet. Als Vic Gordon überwältigt wird, beim Versuch, die neue Presse zu beschützen, kommt Barbara in der Verkleidung der "schwarzen Peitsche".

Die Banditen flüchten auf dem Wagen mit der Lieferung. Nach und nach werden die Banditen erledigt. Gordon kann in letzter Sekunde vom Wagen abspringen, bevor dieser und die Presse in eine tiefe Schlucht stürzen.

Bei einer Versammlung schlägt Gordon vor, Geld zu sammeln und als Belohnung auszuschreiben. Es kommen 10.000 $ zusammen.

Da die Bank wegen der schon eingerasteten Zeitschlösser das Geld nicht mehr deportieren kann, wird es im Safe von Hammond eingeschlossen. Gordon wird per Telefon benachrichtigt, daß ihm jemand etwas über die Bande erzählen kann.

Da er Hammond versprochen hat, auch über Nacht auf das Geld aufzupassen, geht er zu dessen Büro. Dort versuchen gerade zwei der Banditen, das Geld zu stehlen. Hammond wurde zum Schein gefesselt, damit der Verdacht nicht auf ihn fällt. Gordon liefert sich mit den beiden eine haarsträubende Schlägerei. Wieder einmal ist es die "schwarze Peitsche", die ihm zu Hilfe kommt.

Den Banditen gelingt es, Gordon nieder zu schlagen und die schwarze Peitsche in den Tresor zu sperren, wo eine verdammt kurze Zündschnur an einem Pulverfaß zischt. Wir sehen die Explosion von außen, in dem die Tresor-Tür heraus gesprengt wird; unsere Heldin scheint es nicht überlebt zu haben...ENDE Teil 1.....

Teil 2: Jetzt sehen wir kurz vor der Explosion, wie die "schwarze Peitsche" noch schnell eine zweite Safetür zwischen sich und dem Pulverfaß schließen konnte, und damit ihr Leben rettete.

 

Vic Gordon wird nun verdächtigt, den Überfall begangen zu haben. Barbara versucht ihn zu überreden, das er seine Identität als Regierungsbeauftragter preis gibt. Aber er hat Bedenken, daß dadurch sein Auftrag gefährdet ist. Vic setzt alle seine Hoffnungen auf die schwarze Peitsche, da sie evtl. die Banditen erkannt hat.

Barbara findet als schwarze Peitsche das Versteck der Banditen und somit auch das gestohlene Geld. Um ein Haar wird sie überwältigt, kann aber mit dem Geld entkommen. Unterdessen wird in der Stadt ein Lynchmob gebildet und der Sheriff außer Gefecht gesetzt.

Gordon wird aus dem Gefängnis geholt und zum Galgen gebracht. Hammond versucht heuchlerisch und vergebens, den Mob davon abzubringen, aber kurz vor dem Hängen kommt die schwarze Peitsche und wirft den Bürgern das Geld vor die Füße.

Als Barbara zu ihrem Versteck reitet, wird sie von zwei Ganoven verfolgt, aber sie können nicht sehen, wie sie hinter dem Wasserfall in ihr Versteck reitet. Sie wird von den Beiden in ihrem Haus "begrüßt". Sie wollen von ihr wissen, wer die schwarze Peitsche ist und was diese vor hat.

Sie wird gezwungen, einen Aufruf in ihrer Zeitung aufzugeben, in der die schwarze Peitsche in eine Falle gelockt werden soll. Barbara kann sich aus ihrer Falle befreien und als schwarze Peitsche zu dem Treffpunkt reiten, den die Ganoven vorgeschlagen haben.

 

Durch eine verborgene Botschaft weiß auch Gordon den Platz. Der Treffpunkt ist eine Höhle, zu der Gordon reitet. Er wird von den vier Ganoven überwältigt, aber die schwarze Peitsche kommt ihm zu Hilfe.

Ein Mitglied der Bande hält seinen Colt auf Gordon gerichtet, der bewußtlos am Boden liegt, und zwingt so die schwarze Peitsche, die Maske abzulegen. Sie legt die Hand an die Maske:         ENDE Teil 2....

Teil3: Wir sehen den Schlußkampf des letzten Teil erneut, die schwarze Peitsche soll nun die Maske abnehmen,

 

aber als sie ihre Hände hinter dem Kopf nimmt, um die Maske zu öffnen, holt sie eine zweite Peitsche hervor und kann sich somit aus der mißlichen Lage befreien. Wieder rettet sie Gordon das Leben, er weiß aber immer noch nicht, wer hinter der Maske steckt.

Als er zu Barbara reitet, ist sie auch gerade wieder da und weckt somit keinen Verdacht, das sie etwas mit der schwarzen Peitsche zu tun hätte.


Barbara und Gordon fahren in die Stadt. Unterwegs begegnen sie dem alten Zeke, der eine Goldader entdeckt hat. Barbara möchte über diesen Fund in ihrer Zeitung berichten., um somit mehr Menschen anzulocken, damit der Staat schneller in die Union eingegliedert werden kann. Zeke möchte erst Proben seines Funds  in die Hauptstadt zur Untersuchung schicken. Gordon nimmt die Proben mit in die Stadt und gibt sie im Frachtbüro ab. Da aber Hammond der Chef dort ist, sorgt er dafür, daß die Proben nie zur Untersuchung weggeschickt werden.

Auch die Miene des alte Zeke wird überfallen, aber Gordon und Barbara kommen ihm zu Hilfe. Zeke wird verletzt, überlebt aber. Die Bande gibt nicht auf: sie will die Miene vollständig zerstören.

Gordon wird im Faustkampf mit den Banditen erneut nieder geschlagen. Bei einem Anschlag mit einem Pulverfaß entkommt Zeke ein weiteres Mal dem Tod.


Ein neuer Treck mit Siedlern wird erwartet. Eine Gruppe von Vigilanten will ihnen zum Schutz vor den Outlaws entgegen reiten. Barbara will darüber in ihrer Zeitung berichten. Außerdem reitet sie als schwarze Peitsche ebenfalls zum Treck.

Die Outlaws sind schon vor Ort und bereiten den Überfall vor. Als sie zuschlagen, sind auch Gordon und die schwarze Peitsche zur Stelle. Dabei kann Barbara, die schwarze Peitsche, einen Anschlag mit Dynamit vereiteln.

Gordon wird wieder einmal überwältigt. Gemeinsam mit dem gefesselten Gordon reiten die Banditen zu Barbara und zwingen sie, die schwarze Peitsche herbei zu schaffen. Sie geht darauf ein, reitet davon, natürlich in ihr Versteck. Durch die Geheimtür schleicht sie sich als schwarze Peitsche in ihr Haus und kann Gordon befreien.

Wieder in ihrem Zeitungsbüro, wird sie von den Banditen  gefangen genommen und in eine alte Hütte gebracht. Jetzt ist sie es, die als schwarze Peitsche verdächtigt wird. In diesem Augenblick kommt Vic Gordon im Maskenkostüm herein und befreit Barbara somit wieder vom Verdacht, die Peitsche zu sein.

Die Banditen sprengen den Berg, an dessen Fuß die Hütte steht, in die Luft. Man sieht das ganze Haus einstürzen, unsere beiden Helden scheinen es nicht zu überleben..... Ende Teil 3

Zorros Erbe (Son Of Zorro) 6 Teile

ZDF - Erstsendung: Teil 1: 28.05.1982; Teil 2: 04.06.1982; Teil 3: 11.06.1982; Teil 4: 18.06.1982; Teil 5: 25.06.1982; Teil 6: 02.07.1982

USA 1947

Regie:

Spencer Gordon Bennet; Fred C. Brannon

Buch:

Franklin Adreon; Basil Dickey

Darsteller:

George Turner (Jeff Stewart, Zorro)

Peggy Stewart (Kate Wells)

Roy Barcroft (Boyd)

Ed Cassidy (Sheriff Moody)

Ernie Adams (Judge Hyde)

Stanley Price (Pancho)

Edmund Cobb (Stockton)

Ken Terrell (Thomas)

Wheaton Chambers (Caleb Baldwin)

Fred Graham (Quirt)

Eddie Parker (Melton)

Si Jenks (Fred, the old timer)

Jack O'Shea (Hood)

Jack Kirk (Charlie)

Tom Steele (Leach)

 Hauptseite     Darsteller     John Wayne Filme     Fuzzy Filme      Roy Rogers Filme     Gene Autry Filme     
Serial's & Zorro's   Robert Livingston Filme      Randolph Scott Filme      Richard Dix Filme     
Robert Barrat & George O'Brien Filme     Tom Keene & William Boyd Filme       Filmübersicht



Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!